Tag: 13. März 2021

Reden wir mal Tacheles …

Ich stelle mir gerade vor, wie ein Ingenieur, Bankkaufmann oder auch Manager reagieren würde, wenn ich ihm empfehlen würde, wie er seinen Job zu machen und sich zu entscheiden hätte. Alles Berufe, von denen ich absolut keine Ahnung habe. Was das nun mit der Pflege zu tun hat? Ganz einfach. Genau so ergeht es aktuell den Pflegekräften und allen anderen systemrelevanten Berufsgruppen in Bezug auf die Akzeptanz der Impfung. Viele Menschen in den sozialen Medien äußern sich bösartig, beleidigend und bevormundend. Hierbei handelt es sich um Menschen, die nie in die Position kommen werden, in voller Schutzkleidung auf einer Intensivstation schwerkranke Menschen versorgen zu müssen, täglich in Pflegeheimen mit teils mangelnder Schutzausrüstung multimorbide alte Menschen zu versorgen und in Arztpraxen als MFA oder Arzt täglich mit der Gefahr der Infektion durch Corona zu leben. Trotzdem wird sich von diesen Menschen angemaßt, zu entscheiden wie wir handeln sollen: „Vorher habt Ihr gemeckert das kein Impfstoff da ist. Jetzt ist er da, dann nehmt ihn auch!“ oder „Wenn Ihr nicht wollt, dann gehört Ihr aussortiert!“ bis hin …