Monate: Juni 2020

Hirn gesucht

Ich war noch nie ein Fan von Nähe … schon lange vor Corona. Für mich ist ein Zeichen von Anstand und Benehmen, z.B. an Kassen Abstand zu halten. Trotz einer unübersehbaren Aufforderung, dass grundsätzlich ein Einkaufswagen mit in den Supermarkt genommen werden muss, war gestern ein älteres Ehepaar nur mit der eigenen Tasche bei ALDI unterwegs. Ungeniert quetschte man sich an die Kühltruhen, Obst- und Gemüsetheken usw. Und dann standen sie genau hinter mir an der Kasse. Abstand? Was ist das? Sie klebten an meinen Hacken. Ich ging zu Seite – sie folgten mir. Ich stellte mich vor meinen Einkaufswagen und hielt zu meinem Vordermann bewusst einen sehr langen Abstand. Dann fingen sie an, meinen Einkaufswagen nach vorne zu schieben. Das war es dann …. Die Einzelheiten des Wortwechsels erspare ich mir, ich war gestern deswegen schon kurz vor einem Herzinfarkt. Es gibt Menschen, die einfach nur dumm sind und das ist noch übertrieben. Weil die Dummheit dieses Ehepaares nicht einmal ansatzweise gemessen werden kann. Anstand, Benehmen und das Einhalten bestimmter Umgangsformen hat nicht mit …

Abschluss

Nachdem man mit manchen Menschen abgeschlossen hat, merkt man erst, wie erschöpft man eigentlich ist von dieser Bekanntschaft. Wie anstrengend es war, mit diesen Menschen zu tun gehabt zu haben. Wie ermüdend es war, diese kleinen Machtspielchen und zwischen den Zeilen versteckte Kriege zu führen. Dann erst realisierst du, dass es das beste war, was dir passieren konnte diesen Menschen hinter dir zu lassen. Quelle • Facebook • Urheber Text © unbekannt