Tag: 14. März 2020

… falsch gelaufen

Lieber Herr Spahn, liebe Verantwortliche in den Parteien, es stimmt, dass ich es als Pflegekraft mir bewusst ausgesucht habe in diesem Beruf zu arbeiten. Natürlich bin ich ein Profi und kann mit Tod, Alter, Krankheiten und Druck umgehen. Auch die Schichtarbeit und Überstunden sind mir vollkommen bewusst. Es gehört dazu. Wir arbeiten nun einmal mit Menschen und nicht mit Maschinen. Aber um meinen Beruf auszuüben gehört auch ein gewisses Maß an Sicherheitsausstattung dazu, welches ein Arbeitgeber zur Verfügung zu stellen hat. Wenn ich sehe, dass es überall einen Mangel an Schutzmasken, Schutzkitteln und sogar Handschuhen gibt, dann ist da etwas falsch gelaufen. Wenn ich lese und sehe, dass in Krankenhäusern und Pflegeheimen Desinfektionsmittel gestohlen werden, betreffende Lager aufgebrochen und geplündert werden und somit nicht mehr den Menschen zur Verfügung stehen, die sie benötigen, dann ist da etwas falsch gelaufen. Wenn es Anordnungen aus Pflegeheimen und Krankenhäusern gibt, Sicherheitsausstattung mehrmals in einer Schicht zu benutzen oder sogar mit Kollegen zu teilen, dann ist da etwas falsch gelaufen. Wenn Pflegekräfte, trotz Kontakt mit Infizierten weiter arbeiten sollen, …